Abschätzung der Grundsicherheit (SIA) nach Wessolly

Mit Hilfe der statisch integrierten Abschätzung (SIA) nach Wessolly lässt sich die theoretische Grundsicherheit eines Baumes abschätzen.

 

Als Grundlage dient eine Windlastanalyse, die in einer Modellrechnung das Baumumfeld, die Windverhältnisse, die Baumhöhe, die Kronenbreite und die Kronenform sowie den Stammdurchmesser und die Holzeigenschaften berücksichtigt.

 

Anhand der gemessenen Baumhöhen, Kronenformen und Stammdurchmesser wird der für eine einfache Sicherheit (100 %) eines vollen Stammes benötigte Stammdurchmesser (Durchmesserbedarf) berechnet. Durch Vergleich mit dem gemessenen Stammdurchmesser lässt sich die Grundsicherheit und die notwendige Restwandstärke des Stammes für eine einfache Sicherheit (100 %) bei Orkanstärke berechnen.

 

Ergeben sich Grundsicherheiten von weniger als 150 % (üblich angestrebte Sicherheit bei Konstruktionen), werden dementsprechend - im Falle eines Laubbaumes - Kroneneinkürzungen empfohlen, mit dem Ziel, die Grundsicherheit des Baumes auf mindestens 150 % zu erhöhen.

 

Onlineberechnung über arboa.com SIA-berechnung

Hier finden Sie uns:

Sachverständigenbüro

Dr. Georges Lesnino
Blumenstraße 17
85238 Petershausen

 

Tel.: 08137/304659

Mobil: 0160/5617427

 

E-Mail:

lesnino@baum-expert.com

glesnino@t-online.de

 

 

oder melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Sachverständigenbüro Dr. Georges Lesnino

Anrufen

E-Mail